Durchsuchen nach
Tag: Амарилис

Amaryllis, nach 2 Jahren wieder erwacht

Amaryllis, nach 2 Jahren wieder erwacht

Ich hatte überhaupt keine Ahnung von Amaryllis. Somit waren das meine Ersten und man lernt bekanntlich mit der Pflanze. Beide hatte ich hier im Winter für ein minimalen Preis bei Lidl ergattert und freute mich wie Bolle, da beide schon Knospen schoben. Sie enttäuschten mich auch nicht und bildeten wunderbare riesen Blüten. Irgendwann verblüht leider auch die schönste Pflanze und es bleiben nur noch grüne Blätter zurück. So standen beide ein halbes Jahr in meiner Küche und die neuen grünen…

Weiterlesen Weiterlesen

Von Schnecken und neuen Trieben und Knospen

Von Schnecken und neuen Trieben und Knospen

Regen und Wärme bringen natürlich auch wieder Schnecken zum Vorschein. Ich finde oft kleine Hausschnecken (weiß nicht wie die heißen) und die dicken fetten Weinbergschnecken. Da sie angeblich keine Frassschäden hinterlassen, da sie sich nur von verwelkten oder ähnlichen ernähren, frage ich mich jedes mal …. wer hat meine Pflanze fast aufgefressen? Und seltsam ist auch, dass jedes mal irgendwo so eine Riesenschnecke am Blumentopf klebt. In meiner Wut habe ich gleich wieder die Schneckenlinsen aktiviert. Seit 2 Jahren warte…

Weiterlesen Weiterlesen